Update #035
Etienne Krause avatar
Verfasst von Etienne Krause
Vor über einer Woche aktualisiert

Neue Woche und gleich zwei Runden voller Updates! Wir waren in der letzten Woche auf der SHK+E in Essen, daher geben wir Euch heute ein Update, was alles in den vergangenen zwei Wochen in autarc passiert ist.

🎉 Neue Produktfunktionen

  • Der Wärmepumpen-Report erhält weiter Konfigurationsmöglichkeiten auf dem Deckblatt. Neben einer Überschrift kann auch ein Bild des Objektes anstelle der Google-Maps anzeige ausgetauscht werden. Außerdem ist ab sofort die Anschrift des Betriebes auf der Startseite zu finden.

  • Bei der Förderprüfung werden auch Biomasseheizungen für den Klimageschwindigkeitsbonus berücksichtigt.

  • Erweiterung der Stockwerke bei der Raumerfassung um das 3. Obergeschoss bei Ein- und Zweifamilienhäuser, sowie 3. + 4. und 5. Obergeschoss bei Mehrfamilienhäusern.

  • Sobald man einen neuen Raum manuell anlegt und eine Etage auswählt, öffnet sich die Übersicht der in dieser Etage bereits existierenden Räume. So behält man noch besser den Überblick, welche Räume bereits angelegt wurden und welche noch fehlen.

  • Die Notizfunktion auf der Startseite eines Projektes wurde an unser restliches Design angepasst.

  • Art des Gebäudes und Altersklasse des Gebäudes sind in der Projektmappe sichtbar.

  • Bei der technischen Machbarkeitsanalyse können Grundrisse auch als pdf. Format hochgeladen werden.

  • Terminvereinbarungen über das Kunden-Portal sind komplett freiwillig und können unter Einrichtungen > Kunden-Portal > Terminbuchungen individuell eingerichtet werden.

💻 Verbesserungen

  • Die mobile Ansicht für den Etagen-Scan haben wir weiter optimiert.

  • Das Förder-Zertifikat ist erst verfügbar und herunterladbar, sobald es von uns generiert wurde. Fälschlicherweise wurde der Herunterladen-Button bereits vorher angezeigt.

  • Neue Ansichtsfunktion für alle Bilder, die unter einem Raum gespeichert wurden.

  • Bei der Planungsmappe wurden die Anlageninformationen einer Wärmepumpe teilweise abgeschnitten, wenn die Daten zu lang waren.

  • Beim Wärmepumpen-Report wird innerhalb der Verbrauchsberechnung angezeigt, ob eine zusätzliche Energiequelle verwendet wurde.

  • Wir haben das Design des Bereiches Integrationen (unter Einstellungen) komplett überarbeitet. Hier wird es in Zukunft auch unsere Dokumentation zu unserer API-Schnittstelle geben.

  • Bei den raumweisen Gebäudedaten muss unter Abschluss nicht mehr mehrfach per Toggle bestätigt werden, das man alle Informationen korrekt eingetragen hat. Es reicht lediglich allen Hinweisen zuzustimmen, damit man das Ergebnis erhält.

  • Bei der Raumerfassung haben wir die Anzeige von dreistelligen Raumflächen verbessert.

Bugs behoben

  • Sobald man unsere Cookie-Einstellungen auf unserer Webseite nicht bestätigt hat, funktionierte die Hover-Funktion bei unserem Menü nicht.

  • Das Herunterladen von Angeboten hat nicht funktioniert, über ein kurzfristiges Update haben wir den Fehler aber bereits am selbigen Tag gelöst.

  • Bei der technischen Machbarkeitsprüfung wurden Bilder von Heizkörpern doppelt angezeigt, dies war nur ein Anzeigefehler.

  • Ein eingeladener Endkunde konnte den Wärmepumpen-Check über das Kunden-Portal nicht abschließen.

Unser besonderer Dank für das konstruktive Feedback geht in dieser Woche an die Energy Building Goldbeck & Giesing GmbH, Hr. Eschrich und Christian Preuss.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?