Update #010
Mariella Laura Gradler avatar
Verfasst von Mariella Laura Gradler
Vor über einer Woche aktualisiert

Neue Woche, neues Update!

🎉 Neue Produktfunktionen

  • Teammitglieder einladen: Unser größtes Update ist das hinzufügen von weiteren Teammitglieder zu Ihrem Unternehmen. Damit können Sie in Zukunft mit Ihren Kollegen gemeinsam an Projekten arbeiten und immer den Überblick über alle aktuellen Projekte behalten.

  • In unserem PDF-Report ist jetzt auch die Adresse mit einem Luftbild des Objektes auf dem Deckblatt hinterlegt.

  • Jeder Nutzer hat ab sofort eine Rolle in Ihrem Unternehmen und damit auch verbundene Rechte. Die erste Person, die einen Account für eine Unternehmen anlegt, wird automatisch zum Admin. Alle weiteren Nutzer erhalten die Rolle einer "Mitarbeiter / in".

  • Nutzer mit der Rolle "Mitarbeiter / in" können keine Unternehmenseinstellungen ändern wie z.B. den Namen, das Logo o.ä.

  • Projekte-Filter: Auf der Übersichtsseite der Projekte kann man ab sofort zwischen eigen erstellten Projekten, Projektes des Unternehmens (erstellt von Kollegen) und Hubspot Deals filtern.

💻 Verbesserungen

  • Wenn sich ein Nutzer mit einer bereits registrierten E-Mail versucht erneut zu registrieren gibt es einen Hinweis, dass diese E-Mail bereits verwendet wird.

  • Aktuell funktioniert die Berechnung nur für den deutschen Markt, da wir für die Ermittlung der raumweisen Heizlast die Postleitzahl mit den entsprechend hinterlegten Werten wie z.B. der Normaußentemperatur benötigen. Daher gibt es jetzt eine Plausibilitätsprüfung, ob die angegebene Postleitzahl in der Datenbank existiert.

  • Den Wärmepumpen-Check konnten wir noch einmal verschlanken und zwei Fragen (Art des Gebäudes, Typ des Gebäudes) zusammenführen.

  • Die Berechnung des jährlichen Einsparpotenzials im Kunden-Portal wurde mit einem ?-Fragezeichen versehen, damit Endkunden nachvollziehen können, welche Werte und Annahmen hinter der Berechnung stecken.

  • Im Wärmepumpen-Check haben wir die Frage zum Aufbau des Fensterrahmens entfernt, da diese Information für die Berechnung nicht zwingend erforderlich ist.

  • Im Wärmepumpen-Check wurde die Frage zum Rohrsystem um die Option "Nein / unbekannt" erweitert, um potenzielle Kunden an dieser Stelle nicht zu verlieren.

  • Die Tabelle der Heizflächenauslegung zeigt jetzt auch direkt farblich an, ob eine Heizkörper getauscht werden muss oder nicht.

  • Die Suchleiste hat bisher nur nach eigenen Projekten gesucht, die Sie angelegt haben. Diese Logik haben wir mit der Umstellung und Speicherung von Projekten für die Firma umgestellt, sodass Sie nun alle Projekte innerhalb Ihres Unternehmens suchen und finden können.

Bugs behoben

  • Durch die Umstellung von Projekten, welche zukünftig für das Unternehmen gespeichert werden, mussten bereits bestehende Kunden aktualisiert werden. Sollte Ihnen ein Projekt fehlen, lassen Sie uns wissen!

  • Es gab einen Bug bei der Auswertung der Bauteile im Kunden-Portal, dieses wurde behoben.

  • Beim verifizieren der E-Mail-Adresse wurde man in der vergangenen Woche auf die falsche Seite geleitet. Dieses Problem ist behoben.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?