Alle Kollektionen
Gebäudedaten
Raumerfassung
Wie erfolgt die Ermittlung der Dachgaube?
Wie erfolgt die Ermittlung der Dachgaube?
Etienne Krause avatar
Verfasst von Etienne Krause
Vor über einer Woche aktualisiert

Die Gaube in ihren exakten geometrischen Abmessungen kann gemäß DIN EN 12831 übermessen werden.

Es ist lediglich die Länge der Dachgaube in Metern (m) einzutragen.

Bei der Berechnung der Heizlast wird automatisch ein Aufschlag von 10 W/K pro Seitenwand der Gaube zu den Transmissionsverlusten hinzugefügt. Das Raumvolumen wird pauschal um 9 m² multipliziert mit der Länge der Gaube vergrößert.

Quelle(n): Bosy-Online (abgerufen 2023), Heizlastberechnung nach DIN 12831

Recknagel (2020): Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik

Hat dies Ihre Frage beantwortet?